Titelbild

Bruchwiesen bei Büttelborn

Die bei Büttelborn gelegenen Bruchwiesen sind ein beliebter Anziehungspunkt bei Besuchern verschiedener Altersklassen. Auf diesem zum Naturschutzgebiet erklärten Areal besteht die Möglichkeit, schöne Spaziergänge in einer vielseitigen Landschaft zu unternehmen. Die Bruchwiesen bieten zudem eine wichtige Lebensgrundlage für unzählige Pflanzen und Tiere. Auch eine Vielzahl an Vögeln, wie beispielsweise Reiher, Sumpfhühner oder auch Weißstörche, haben sich hier angesiedelt. Mit rund 120 Brutvogelarten weist dieses Gebiet die höchsten Zahlen in Hessen auf. Daher wurde es vom Bundesamt für Naturschutz als "Hotspot der biologischen Vielfalt" erklärt.

Mittlerweile befinden sich die Büttelborner Bruchwiesen im Eigentums des NABUs. Dieser hat die Verbesserung des Lebensraumes seltener Vogelarten in diesem Gebiet zu seinem besonderen Projekt erkärt.

Bruchwiesen bei Büttelborn

Foto: Bruchwiesen bei Büttelborn

Bruchwiesen bei Büttelborn

Geographische Lage

Ort: Büttelborn, Hessisches Ried, Deutschland