Titelbild

Deutsches Zollmuseum in Hamburg

Das Deutsche Zollmuseum befindet sich seit 1992 in den Räumlichkeiten des alten Zollamts Kornhausbrücke, das Teil der Hamburger Speicherstadt ist. In dieser vielseitigen Ausstellung erhalten Besucher spannende Informationen über die Zollgeschichte von der Antike bis in die Gegenwart. Mit mehr als 1000 Exponaten wird ein lebendiges und anschauliches Bild über ein nicht ganz alltägliches Thema vermittelt. Die Geschichte der Abgabensysteme reicht weit in die Vergangenheit zurück. Thematisiert werden in der Ausstellung auf der einen Seite diejenigen, die den Zoll erhoben haben, auf der anderen jedoch auch solche, die ihn umgingen und Waren heimlich schmuggelten. Auch gibt das Museum einen einmaligen Einblick in die Arbeit der Zöllnerinnen und Zöllner.

Des Weiteren ist im Laufe der Jahre in dem Gebäude ein bedeutendes zollhistorisches Archiv entstanden. Dieses wird von vielen zur Recherche genutzt, wie beispielsweise zum Schreiben von Kriminalromanen.

Deutsches Zollmuseum in Hamburg

Foto: Deutsches Zollmuseum in Hamburg

Kategorie: Museen in Hamburg



Geographische Lage

Ort: Hamburg, Deutschland