Titelbild

Brahms-Museum in Hamburg

Das Brahms-Museum ist seit 2015 in dem KomponistenQuartier in der Hamburger Neustadt untergebracht. Gegründet wurde die vielseitige Ausstellung im Jahr 1971. Bei ihrem ursprünglichen Standort handelte es sich um ein im Jahr 1751 errichtetes Kaufmannshaus. In dem Museum erhalten Besucher umfassende Informationen über das Leben und Werken des berühmten Komponisten. Befasst wird sich hier vor allem mit den knapp drei Jahrzehnten, in denen Brahms in Hamburg seine musikalische Ausbildung absolvierte und als Pianist und Komponist wirkte. Zu den Exponaten der Ausstellung zählen unter anderem Konzertprogramme, Musikalien, Schriftstücke, Bilder oder auch Brahms-Büsten.

Brahms-Museum in Hamburg

Foto: Brahms-Museum in Hamburg

Kategorie: Museen in Hamburg



Geographische Lage

Ort: Hamburg, Deutschland