Lucas-Cranach-Haus in Gotha

Bei dem auf dem Foto zu sehenden Gebäude handelt sich um das historische Wohnhaus von Lucas Cranach dem Älteren, das sich im Stadtzentrum von Gotha befindet. Hier lebte der bekannte Maler der Reformation in der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts. Von dem früheren Bauwerk sind jedoch nur noch der Keller mit seinem historischen Kreuzgewölbe, ein Hauszeichen und das Portal übrig. Das Gebäude in seinem heutigen Erscheinungsbild stammt vorwiegend aus der Zeit nach 1632. In jenem Jahr zerstörte ein Flächenbrand einen Großteil der Häuser in der Stadt. Nach dem Tod des Malers im Jahr 1553 wechselte das Cranach-Haus mehrfach die Eigentümer. Seit 1854 gehörte das Bauwerk der Stadt Gotha und wird mittlerweile für verschiedene Veranstaltungen genutzt. In den Kellerräumen befindet sich zudem die Pumpstation der seit etwa 150 Jahren bestehenden Wasserkunst.

Augustinerkirche in Gotha Gotha Gotha Hauptmarkt
Gotha Cranachhaus

Landkarte

Foto: Gotha Cranachhaus
Kategorien: Historische Bauwerke

Lage: Gotha, Deutschland