Botanischer Garten im Grugapark Essen

Das auf diesem Bild gezeigte Gewächshaus befindet sich im Botanischen Garten in dem weitläufigen Grugapark in Essen. Er wurde 1927 zu wissenschaftlichen Zwecken als Lehr- und Versuchsgarten von der Stadtverwaltung angelegt. Geplant war, die Pflanzen und Gehölze systematisch zu platzieren und nach ihren Erscheinungsformen zu ordnen. Zu den Highlights des Botanischen Gartens gehören bis heute der Rosengarten, der westfälische Bauerngarten, das Alpinum, die Nadelgehölzsammlung und der Staudenhang. Sehr sehenswert sind auch der Asienteil sowie der oberhalb des Alpinums gelegene Heideteil. In den Gewächshäusern werden zahlreiche exotische Pflanzen aus tropischen Regionen und Wüstenregionen gezogen.

Bei einem Spaziergang durch den Botanischen Garten erhalten Besucher umfassende Informationen über die Natur sowie Pflanzen aus aller Herren Länder. Zahlreiche Etiketten geben zudem Aukskunft über die Namen und die Herkunft der Gewächse.

Hundertwasserhaus im Grugapark Essen Mustergärten im Grugapark
Essen Botanischer Garten

Landkarte

Foto: Essen Botanischer Garten
Kategorien: Parkanlagen & Gärten, Spaziergänge

Lage: Essen, Deutschland