Titelbild

Zoo Vivarium Darmstadt

Der Zoo Vivarium befindet sich nahe der TU Lichtwiese sowie des Botanischen Gartens in Darmstadt. Errichtet wurde er im Jahr 1965 nach den Entwürfen des Diplom-Ingenieurs Rolf Prange.

Auf einer Fläche von rund 4 Hektar leben etwa 2000 Tiere in 190 Arten. Des Weiteren erwartet Besucher in Darmstadts Tiergarten eine Aquarien- und Terrarienhalle, in denen neben Fischen und Reptilien auch diverse Insekten und Amphibien zu finden sind. Zu den Höhepunkten des Vivariums zählen zudem die Schopfmakaken sowie das Tropenhaus mit Marderbären und Zwergottern. Beliebt sind auch der Streichelzoo mit Westafrikanischen Zwergziegen sowie das begehbare Gehege mit den Bennet-Kängurus.

Der Zoo Vivarium beteiligt sich des Weiteren an diversen Nachzuchten, die in verschiedene Europäische Erhaltungszuchtprogramme integriert sind. Zu diesen gehören beispielsweise der Vasapapagei oder auch der Mönchsgeier.

Zoo Vivarium

Vivarium

Landkarte

Foto: Zoo Vivarium

Lage: Darmstadt, Deutschland