Titelbild

Marienhöhe Darmstadt

Bei der Marienhöhe handelt es sich um einen 220 Meter hohen teilweise bewaldeten Berg, der am südlichen Rand von Darmstadt liegt. An seinem Westhang finden Besucher den symbolisch aufgebauten Marientempel sowie das christliche Schulzentrum Marienhöhe vor. Letzteres befindet sich in privater Trägerschaft mit den Schulzweigen Grundschule, Realschule, Gymnasium sowie einem Kolleg, auf dem das Abitur auf dem zweiten Bildungsweg erlangt werden kann. Des Weiteren gehören zu dem Schulzentrum ein Jungen- und ein Mädcheninternat.

Die Einrichtung wurde 1924 ursprünglich als Missionsschule im Gebäude der früheren Gymnastik- und Tanzschule von Elizabeth Duncan ins Leben gerufen. Das unter Denkmalschutz stehende Haupthaus entstand zwischen 1910 und 1911 nach den Entwürfen des Mannheimer Architekten Rudolf Tillessen im Landhausstil.

Marienhöhe Darmstadt

Foto: Marienhöhe Darmstadt



Geographische Lage

Ort: Darmstadt, Deutschland