Titelbild

Denkmal für Ludwig IV auf dem Friedensplatz in Darmstadt

Das auf der Aufnahme zu sehende Reiterstandbild befindet sich auf dem Darmstädter Friedensplatz nahe des Residenzschlosses. Es zeigt Großherzog Ludwig IV. von Hessen und bei Rhein als Feldkommandeur in dem zwischen 1870 und 1871 stattgefundenen Frankreich-Krieg. Gegossen wurde die eindrucksvolle Statue von den Gebrüdern Gladenbeck nach einem Entwurf von Fritz Schaper, ihre Einweihung erfolgte am 25. November 1898.

Ursprünglich befand sich das Reiterstandbild im Zentrum des Platzes, umgeben von einer Grünanlage. Infolge des Baus einer Tiefgarage unter dem Friedensplatz im Jahr 1967 wurde das Denkmal abgebaut und ein Jahr später weiter südöstlich wieder aufgebaut. Im Jahr 1985 brachte man des Weiteren ein Duplikat des Mitte der 1970er Jahre verschwundenen Paradesäbels an.

Denkmal für Ludwig IV

Landkarte

Foto: Denkmal für Ludwig IV

Lage: Darmstadt, Deutschland