Titelbild

Das Darmstadtium

Das Wissenschafts- und Kongresszentrum Darmstadtium befindet sich im Zentrum von Darmstadt. Seine Bezeichung basiert auf dem gleichnamigen des im Jahr 1994 in der südhessischen Stadt entdeckten chemischen Element. Aufgrund der Verbindung zur Wissenschaft befand man bei der Planung des Gebäudes diesen Namen als ideal für ein Kongresszentrum.

Entworfen wurde das Bauwerk von dem Wiener Architekten Talik Chalabi. Bei den Verantwortlichen für die Errichtung handelte es sich um die Stadtverwaltung sowie die Technische Universität Darmstadt. Nach fast dreijähriger Bauzeit wurde das Gebäude am 6. Dezember 2007 eingeweiht. Auf 18.000 Quadratmetern sind im Darmstadtium 21 Seminar- und Konferenzräume, ein teilbarer großer Saal sowie ein kleinerer Kongresssaal mit moderner Kommunikationstechnik untergebracht.

In dem beeindruckenden Gebäude finden neben Kongressen und Konferenzen auch Messen, repräsentative Empfänge, Unternehmens- und Produktpräsentationen, Konzerte, Kulturveranstaltungen und weitere Events statt.

Darmstadtium

Landkarte

Foto: Darmstadtium

Lage: Darmstadt, Deutschland