Titelbild

Auferstehungskirche in Darmstadt-Arheilgen

Die auf dem Bild gezeigte Auferstehungskirche befindet sich im Darmstädter Stadtteil Arheilgen. Ausgrabungen belegen, dass es an dieser Stelle bereits eine karolingische Vorgängerkirche gab. Das heutige Gotteshaus fand erstmals im Jahr 1225 urkundliche Erwähnung. 1482 wurden an ihm umfassende Umbauten im spätgotischen Stil vorgenommen. Damals trug das Gebäude den Namen "Marienkirche". Im Dreißigjährigen Krieg wurde das Bauwerk bis auf die Grundmauern zerstört, der Wiederaufbau fand im Jahr 1683 seinen Abschluss. Zwischenzeitlich diente das Gebäude als Mehllager.

Erst 1779 erfolgte eine umfassende Restaurierung der Kirche unter Johann Martin Schuhknecht. Von ihm stammt auch der 1783 erbaute barocke Turm. Heute dient das Gebäude als Kirche der evangelischen Auferstehungsgemeinde in Darmstadt-Arheilgen.

Auferstehungskirche

Landkarte

Foto: Auferstehungskirche

Lage: Darmstadt, Deutschland