Titelbild

Goldener Löwe in Arheilgen

Der Gasthof Zum Goldenen Löwen befindet sich im Darmstädter Stadtteil Arheilgen unmittelbar am Löwenplatz. Errichtet wurde das barocke Gebäude Mitte des 18. Jahrhunderts im Auftrag des Schultheißen Thomas Weber. Den breiten einstöckigen Saalanbau fügte man im Jahr 1905 hinzu. Erwähnenswert an dem Bauwerk ist vor allem sein barockisierendes Portal, das sich durch integrierte Jugendstilelemente in besonderer Weise hervorhebt. Seit seiner Erbauung war in den Räumlichkeiten lange Zeit eine Wirtschaft untergebracht, die jedoch Anfang der 1960er Jahre ihren Betrieb einstellte. Das Gebäude diente in den Folgejahren als Möbellager. 1989 gelangte es in das Eigentum der Stadt Darmstadt. Diese nahm an dem Goldenen Löwen zwischen 1995 und 1997 umfassende Sanierungen unter Leitung des Architekten Rittmannsperger vor, die Wiedereröffnung fand am 26. Oktober 1997 statt.

Heute befindet sich das Gebäude auf der Liste der Kulturdenkmäler. In seinen Räumlichkeiten ist mittlerweile ein Restaurant mit italienischer Küche untergebracht. Der angeschlossene Saalanbau wird regelmäßig für diverse Veranstaltungen genutzt.

Goldener Löwe in Arheilgen

Landkarte

Foto: Goldener Löwe in Arheilgen

Lage: Darmstadt, Deutschland