Titelbild

Pfahlbaumuseum Unteruhldingen

Das zum UNESCO-Welterbe gehörende Pfahlbaumuseum Unteruhldingen befindet sich im gleichnamigen Ort unmittelbar am Bodensee. Es gilt als eines der größten Freilichtmuseen Europas. Die 1922 eröffnete Ausstellung verzeichnet eine jährliche Besucherzahl von fast 300.000. Auf dem Areal dieses interessanten Archäologie-Museums finden Gäste einmalige Rekonstruktionen von Pfahlbauten vor, wie es sie in der Stein- und Bronzezeit gab. Als Attraktion des Museums gilt zudem die Multimediashow "ARCHAEORAMA", die unvergessliche Einblicke in die Pfahlbauten unter Wasser gibt. In den Schulferien ist des Weiteren der Steinzeitparcours geöffnet, der zum Mitmachen einlädt. Die als sehr familienfreundlich bekannte Ausstellung gewann im Jahr 2018 den Museumspreis des Landes Baden-Württemberg.

Unteruhldingen Pfahlbaumuseum

Foto: Unteruhldingen Pfahlbaumuseum

Kategorie: Highlights am Bodensee | Museen am Bodensee



Geographische Lage

Ort: Uhldingen-Mühlhofen, Überlinger See, Bodensee, Deutschland