Titelbild

Münster St. Nikolaus in Überlingen

Das fünfschiffige Münster St. Nikolaus befindet sich in der historischen Altstadt von Überlingen. Es gilt als das Wahrzeichen der Stadt. Vor allem durch den hohen Nordturm können Besucher die dem Heiligen Nikolaus geweihte Basilika schon von Weitem erblicken. Mit der Erbauung des spätgotischen Gotteshauses wurde 1350 begonnen, seine Fertigstellung erfolgte im Jahr 1576. Umfangreiche Restaurierungen an der Kirche fanden im 19. und 20. Jahrhundert statt.

Das Münster besticht vor allem durch seine vielfältige Innenausstattung, die aus der Zeit vom frühen 14. Jahrhundert bis ins 20. Jahrhundert stammt. Zu dieser zählen unter anderem zahlreiche mittelalterliche Fresken und Skulpturen, die in der Bodenseeregion als einzigartig gelten. Erwähnenswert sind in diesem Zusammenhang die sehr hochwertige im Chor zu findende "Verkündigung Mariä" aus dem Jahr 1300 oder die im Mittelschiff gelegene Sitzfigur des Heiligen Nikolaus aus dem 14. Jahrhundert. Ein weiteres Highlight ist der von Jörg Zürn gestaltete Hochaltar, der zwischen 1613 und 1616 entstanden ist.

Münster Überlingen

Foto: Münster Überlingen

Kategorie: Highlights am Bodensee



Geographische Lage

Ort: Überlingen, Überlinger See, Bodensee, Deutschland