Befreiungshalle bei Kelheim

Der Bau der Kelheimer Befreiungshalle wurde von König Ludwig I. von Bayern in Auftrag gegeben. Geplant war sie als Gedenkstätte für die gewonnenen Schlachten gegen Napoleon in den Befreiungskriegen zwischen 1813 und 1815. Das imposante Gebäude befindet sich auf dem Michelberg oberhalb des Ortes. Von hier aus haben Besucher einen schönen Blick auf Kelheim und das nahe Umland.

Kelheim Befreiungshalle  im Altmühltal Personenschifffahrt Donaudurchbruch
Befreiungshalle bei Kelheim

Landkarte

Foto: Befreiungshalle bei Kelheim
Kategorien: Museen & Ausstellungen, Historische Bauwerke

Lage: Kehlheim, Altmühltal, Deutschland