Cami dels Minsteris beim Kloster Lluc auf Mallorca

Das Bild zeigt eine der fünf Skulpturengruppen, die sich auf dem sogenannten Weg der Mysterien befinden. Dieser gehört zu dem bekannten im Westen Mallorcas gelegenen Kloster Lluc. In der spanischen Sprache ist die Route unter dem Namen Cami dels Misteris bekannt. Die fünf Skulpturengruppen wurden zwischen 1909 und 1913 von Joan Rubió i Bellver und Guillem Reinés unter Anregung des berühmten Architekten Antoni Gaudí entworfen. Sie stellen die fünfzehn Mysterien des Rosenkranzes dar. Besuchern des Klosters Lluc bietet der Cami dels Misteris eine gute Möglichkeit für einen anschließenden gemütlichen Spaziergang zum Gipfelkreuz einer Anhöhe unweit des Klosters. Vor hier hat man eine schöne Aussicht auf die umliegenden Berge und Täler des Serra de Tramuntana.

Kloster Santuari de Santa Maria de Lluc Tal Torrent de Lluc
Mallorca Cami dels Minsteris

Landkarte

Foto: Mallorca Cami dels Minsteris
Kategorien: Museen & Ausstellungen, Historische Bauwerke, Naturdenkmäler & Schutzgebiete, Spaziergänge, Aussichtspunkte

Lage: Mallorca, Spanien