Titelbild

Roque Bentayga

Das Foto zeigt einen Blick auf den eindrucksvollen Roque Bentayga. Er befindet sich inmitten des Talkessels von Tejeda im Zentrum Gran Canarias. Einst galt dieser Monolith als heiliger Ort der Ureinwohner der Insel, deren Kultur vor rund 2000 Jahren mit der Ankunft der nordafrikanischen Berber begann und sich bis zur Ankunft der Spanier im 15. Jahrhundert isoliert vom Festland entwickelte. Erwähnenswert sind in diesem Zusammenhang auch einige in der Umgebung gelegenen archäologische Überreste, zu denen auch der imposante Höhlenkomplex "Cuevas del Rey" zählt. Nicht weit entfernt befindet sich auch die Höhlensiedlung Risco Caído, die 2019 von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wurde. Zu diesem gehörten auch die umliegenden Berge mit der Tempelanlage am Roque Bentayga.

Der zum Roque Bentayga gehörende Aussichtspunkt hält einen unvergesslichen Ausblick auf die Schlucht von Tejeda bereit. Letztere wird wegen ihrer beachtlichen Ausdehnung von vielen Einheimischen auch als die “Große Schlucht” bezeichnet.

Roque Bentayga

Landkarte

Foto: Roque Bentayga

Lage: Zentrum von Gran Canaria, Gran Canaria, Spanien