Titelbild

Faro de Maspalomas

Der beeindruckende Leuchtturm Faro de Maspalomas gilt als eines der bekanntesten Wahrzeichen der Urlaubsinsel Gran Canaria. Er befindet sich am westlichen Ende des Strandes Playa de Maspalomas. Errichtet wurde das 56 Meter hohe Bauwerk zwischen 1861 und 1889.

1906 erhielt der Leuchtturm einen Anschluss an das elektrische Stromnetz. Um Ausfälle zu vermeiden, wurde er zudem mit Batterien und einem Generator versehen. Seit 1973 kommt der Faro de Maspalomas infolge einer Automatisierung ohne Leuchtturmwärter aus. Im Jahr 2005 wurde er von der spanischen Regierung zum historischen Kulturdenkmal erklärt.

Faro de Maspalomas

Landkarte

Foto: Faro de Maspalomas

Lage: Ort: Maspalomas, Küste von Gran Canaria, Gran Canaria, Spanien