Titelbild

Agüimes Kirche

Die dreischiffige Kirche San Sebastian befindet sich in der Altstadt vom Agüimes nahe des Plaza del Rosario. Erbaut wurde sie nach den Entwürfen des Architekten Diego Nicolás Eduardo im neoklassizistischen Stil. Auch Elemente aus Gotik und Barock wurden in das Kirchengebäude integriert. Die Errichtung des Gotteshauses erfolgte in insgesamt drei Phasen: 1. von 1796 bis 1837, 2. von 1876 bis 1888 und 3. von 1920 bis 1940.

In erster Linie hebt sich die Kirche durch ihre beiden Glockentürme hervor, die sich an der Vorderfassade befinden. Sehr sehenswert ist des Weiteren die orientalisch gestaltete Kuppel, die über insgesamt zwölf Fenster verfügt. Diese stehen als Symbol für die zwölf Apostel aus dem neuen Testament. Als Attraktion im Inneren des Gotteshauses gilt zudem der Hauptaltar mit einer Statue aus dem 17. Jahrhundert, die die Liebe Frau vom Rosenkranz darstellt. Das zur Kirche gehörende Klerikalgebäude wurde im Jahr 1981 zum nationalen historischen Denkmal erklärt.

Agüimes Kirche

Landkarte

Foto: Agüimes Kirche

Lage: Ort: Agüimes, Küste von Gran Canaria, Gran Canaria, Spanien