Lohberg in Wismar

Der Lohberg in unmittelbarer Nähe zum Alten Hafen zählt zu den schönsten Straßen der Hansestadt Wismar. Das dort ansässige Brauhaus am Lohberg wurde im Jahre 1452 errichtet und war in den Stadtbüchern von 1680 als "Hinricus Noytes Brauhaus No. I am Lohberg anno 1452" registriert. Bei dem Gebäude handelt es sich um ein imposantes Fachwerkhaus, in dem die mittlerweile einzige aktive Brauerei der Hansestadt untergebracht ist. Im 15. Jahrhundert waren in Wismar über 180 unterschiedliche Brauereien bekannt, die ca. 50.000 Hektoliter des beliebten Getränkes herstellten.

In der Stadt war es jedem Einwohner gestattet, selbst Bier zu brauen. Die einzige Voraussetzung hierfür war lediglich ein geeignetes Haus. Die Bürger, die ein entsprechendes Gebäude besaßen, vermieteten dies oftmals an andere Brauer. Die stetig wachsende Zahl an Brauereien führte zu einer regelrechten Blütezeit in diesem Bereich. Manche dieser Unternehmer, bei denen es sich oftmals auch um Ratsherren handelte, kamen auf diese Weise zu einem großen Wohlstand. Von ihrem Vermögen ließen sie unter anderem die drei gotischen Kirchen errichten, die bis heute als Wahrzeichen der Hansestadt gelten. Ein in Wismar entstandes Starkbier namens "Mumme" war besonders populär und erlangte einen Bekanntheitsgrad, der sich über den gesamten Umkreis erstreckte. Die "Mumme" verfügte über einen Alkoholgehalt von neun Prozent und galt als das stärkste Bier der Hanse.

Die Beliebtheitsgrad des Wismarer "Gerstensafts" war so groß, dass die Städte Kiel, Lübeck und Danzig Einfuhrverbote verhängten, um den Absatz des eigenen Biers nicht zu gefährden. Auch international stieg seine Nachfrage, so dass Wismar seiner Produkte unter anderem in die Niederlande, nach England, Portugal, Flandern und auch nach Skandinavien exportierte.

Im Jahr 1995 wurde das "Brauhaus am Lohberg" umfassend saniert, unmittelbar danach fand seine Wiedereröffnung statt. Vor allem die Biere, die nach alter hanseatischer Tradition gebraut werden, erfreuen sich nach wie vor großter Popularität. Auch finden dort jedes Wochenende unterschiedliche Events statt, die von unterschiedlichen DJs und Live-Bands begleitet werden.

Gewölbe in Wismar Wismar Zeughaus in Wismar
Lohberg

Landkarte

Foto: Lohberg
Kategorien: Historische Bauwerke, Kulinarisches & Shopping

Lage: Wismar, Deutschland



Nach oben Seite drucken