Titelbild

Seebrücke Ahlbeck

Die unter Denkmalschutz stehende Seebrücke in Ahlbeck wurde im Jahr 1882 als Holzplattform errichtet. Damals zählte der Ort zu den wachsenden Ostseebädern. Zahlreiche mondäne Villen entstanden zu dieser Zeit an der Strandpromenade.

Die Seebrücke wurde im Jahr 1898 durch einen hölzernen Steg ergänzt, sodass hier ab sofort auch Ausflugsschiffe anlegen konnten. Sein aktuelles Erscheinungsbild erhielt das Bauwerk 1930. Im Laufe seines Bestehens wurden marode Holzteile durch neue ersetzt, ansonsten blieb die historische Bausubstanz unverändert. Heute zählt die Ahlbecker Seebrücke zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten auf der Urlaubsinsel Usedom.

Berühmt wurde sie vor allem auch durch die Komödie "Pappa ante Portas" des Schauspielers und Regisseurs Loriot aus dem Jahr 1991. Einige der Szenen entstanden an der Seebrücke. Loriot ließ vor den Dreharbeiten das Bauwerk in den ursprünglichen Farben streichen und gab ihm somit sein charakteristisches Erscheinungsbild.

Seebrücke Ahlbeck

Seebrücke Ahlbeck

Landkarte

Foto: Seebrücke Ahlbeck

Lage: Ahlbeck, Usedom, , Deutschland