Titelbild

Wendalinusbasilika in St. Wendel

Die Wendalinusbasilika befindet sich in der Oberstadt der saarländischen Gemeinde St. Wendel. Die im 14. Jahrhundert erbaute spätgotische Hallenkirche enthält das Grabmal des Heiligen Wendelin. Dieser soll der Legende nach im 6. Jahrhundert im Bistum Trier missionarisch tätig gewesen sein. Mit seinen Gewölbemalereien zählt das Gotteshaus zu den bedeutendsten Sakralbauten des Saarlandes, zudem gilt es als eine vielbesuchte Pilgerkirche. 1960 erhob Papst Johannes XXIII. das Gebäude zur Basilica minor. Zwischen 1979 und 1981 fanden an dem Bauwerk umfassende Sanierungsarbeiten statt.

Schlossplatz in St. Wendel Saarland Fördergerüst Weißer Riese in Göttelborn
Wendalinusbasilika

Landkarte

Foto: Wendalinusbasilika
Kategorien: Historische Bauwerke

Lage: St. Wendel, Saarland, Deutschland