Titelbild

Katzenbuckel

Der Katzenbuckel ist Teil des Naturparks Neckartal-Odenwald und ist mit 626 Metern die höchste Erhebung des Mittelgebirges. Er liegt nahe des Ortes Waldkatzenbach. Bei dem Berg handelt es sich um einen Vulkan mit einem Durchmesser von 1.000 Metern. Dieser war vor 60 Millionen Jahren zuletzt ausgebrochen und danach erloschen. Der Katzenbuckel ist ein beliebtes Ausflugsziel bei Besuchern in der Region und darüber hinaus.

Sehr idyllisch liegt auch der Katzenbuckelsee, bei dem es sich um einen ehemaligen Steinbruch handelt. Hier beginnt der geologische und mineralogische Lehrpfad "Weg der Kristalle", bei dem Besucher viel Wissenswertes über die Entstehungsgeschichte dieses einzigartigen Berges erfahren. Dieser 1,5 Kilometer lange Pfad endet auf dem Berggipfel, auf dem sich auch ein Aussichtsturm befindet. Dieser kann auch bestiegen werden. Von oben aus hat man eine atemberaubende Aussicht über den Odenwald und die weitere Umgebung.

Wolfsschlucht bei Zwingenberg Odenwald Katzenbuckelsee
Katzenbuckel

Landkarte

Foto: Katzenbuckel
Kategorien: Highlights, Naturdenkmäler & Schutzgebiete, Wandergebiete, Spaziergänge, Aussichtspunkte

Lage: Neckartal, Odenwald, , Deutschland