Eutersee bei Schöllenbach

Der bei Schöllenbach liegende Eutersee ist einer der beiden Stauseen im Odenwald. Angelegt wurde er im Jahr 1971 als Hochwasserrückhaltebecken. Heute gilt er als beliebtes Ausflugsziel in der Region. Der See lädt zum Schwimmen, Paddeln und Schlauchbootfahren ein. Des Weiteren besteht in dem idyllischen Naherholungsgebiet die Möglichkeit für ausgedehnte Wanderungen und Radtouren. In diesem Bezirk treffen die Grenzen der drei Bundesländer Hessen, Bayern und Baden-Württemberg aufeinander. Die entsprechende Stelle ist durch einen sogenannten "Drei-Länder-Stein" gekennzeichnet. In Nord-Süd-Richtung wird der Stausee vom namengebenden Euterbach durchflossen.

Quellkirche in Schöllenbach Odenwald Marbach-Stausee im Mossautal
Schöllenbach Eutersee

Eutersee

Landkarte

Foto: Schöllenbach Eutersee
Kategorien: Naturdenkmäler & Schutzgebiete, Wandergebiete, Spaziergänge, Freizeit & Unterhaltung

Lage: Oberzent, Odenwald, Deutschland