Titelbild

Altstadt von Witzenhausen

Das Foto zeigt einen Blick in die historische Altstadt von Witzenhausen. Sie hebt sich durch ihre zahlreichen historischen Fachwerkgebäude in besonderer Weise hervor. Hier wurde vieles Mittelalterliche bewahrt oder nach ursprünglichen Vorbild saniert.

Witzenhausen selbst gilt als die kleinste Universitätsstadt Deutschlands. Sie ist Standort der Universität Kassel mit dem Fachbereich Ökologische Agrarwissenschaften. Auch als Kirschenstadt hat sie sich bundesweit einen Namen gemacht. Bereits im 19. Jahrhundert war der Kirschenanbau in Witzenhausen als einer der bedeutensten Erwerbszweige der Stadt. Zu dieser Zeit besaß jeder dritte Haushalt etwa 50 eigene Kirschenbäume.

Heute verwandelt sich das Werratal rund um Witzenhausen im Frühjahr in ein imposantes Meer aus weißen Blüten. Hier befinden sich rund 150.000 Kirschbäume, die zu dieser Zeit ihre volle Blütenpracht entfalten. Jedes Jahr beginnt ab Mitte Juni die Ernte des beliebten Steinobstes, das auf einer Vielzahl an Plantagen rund um die Stadt angebaut wird. Seit 2007 ist Witzenhausen zudem Teilstandort der Deutschen Genbank Kirsche. Diese hat sich unter anderem den Sortenerhalt zum Ziel gesetzt.

Witzenhausen Altstadt

Landkarte

Foto: Witzenhausen Altstadt

Lage: Ort: Witzenhausen, Geo-Naturpark Frau-Holle-Land, Nordhessen, Deutschland