Burg Katz bei St. Goarshausen

Weit über der am Rhein gelegenen Gemeinde St. Goarshausen thront die historische Burg Katz. Ihr ursprünglicher Name lautete Burg Neukatzenelnbogen, durch den Volksmund wurde dieser jedoch abgekürzt. Seit dem Jahr 2002 befindet sich die Festung mitsamt des kompletten Mittelrheintals auf der Liste der UNESCO-Welterbe. Die Burg Katz wurde zwischen 1360 und 1371 von den Grafen von Katzenelnbogen errichtet. Vermutungen zufolge war der Grund die in unmittelbarer Nachbarschaft liegende kurtriersche Burg Maus, die sich fast zeitgleich im Bau befand. Des Weiteren bildete die Festung gemeinsam mit der auf der gegenüberliegenden Rheinseite Burg Rheinfels einen Zollriegel. Dies führte zu einer Verstärkung des Burgennetzes, das von den Herren von Katzenelnbogen in Südwestdeutschland überwacht wurde. 1479 starb dieses mächtige Herrschergeschlecht aus. Erben der Festung wurden die Landgrafen von Hessen. Diese bauten die Anlage umfassend aus und besaßen infolgedessen zusammen mit den Burgen Reichenberg und Rheinfals einen gewaltigen Festungswall am Rhein.

Im 17. Jahrhundert führten Familienfehden zwischen den Zweigen Hessen-Darmstadt und Hessen-Kassel dazu, dass Burg Katz gestürmt und in weiten Teilen beschädigt wurde. Im Jahr 1806 griffen Franzosen die Festung an und sprengten sie. Die Überreste des ehemals mächtigen Bauwerks wurde 1844 von einem Wiesbadener Archivar gekauft. Dieser sorgte dafür, dass die Burg Katz erhalten blieb. Zwischen 1896 und 1898 erfolgte ein Wiederaubau nach alten Vorlagen durch den Landrat Ferdinand Berg. Auf dem Fundament der ehemals stattlichen Festung entstand eine Wohnburg. Die Überreste der alten Bausubstanz wurde in den Neubau einbezogen. Auch blieb die Ruine des Bergfriedes bestehen. 1989 wurde die Burganlage für über vier Millionen Mark verkauft und befindet sich seit dieser Zeit in japanischem Privateigentum. Eine Besichtigung des Anwesens ist nicht möglich.

Loreleystadt St. Goarshausen  im Mittelrheintal St. Goar am Rhein
St. Goarshausen Burg Katz

Landkarte

Foto: St. Goarshausen Burg Katz

Lage: St. Goarshausen, Mittelrheintal, Deutschland



Nach oben Seite drucken