Titelbild

Loreley-Lied

An dem Aussichtspunkt Maria Ruh auf der gegenüberliegenden Seite der Loreley steht dieses 1984 errichtete Denkmal, das an die Schöpfer des bekannten Loreley-Liedes, erinnert. Bei diesen handelte es sich um Clemens Brentano, Heinrich Heine und Friedrich Silcher. Im 19. Jahrhundert haben die drei Künstler ihre romantische Sehnsucht mit dem bekannten bei St. Goarshausen liegenden Felsen verknüpft. Mit der "Lore Lay" schuf Brentano eine literarische Figur, die heute über einen weltweiten Bekanntheitsgrad verfügt. Heinrich Heine ergänzte diese mit seinen Versen über die Unglück bringenden Undine. Die harmonische Melodie zu dem Lied stammt wiederum von dem Komponisten und Musikpädagogen Friedrich Silcher.

Loreley-Lied

Foto: Loreley-Lied



Geographische Lage

Ort: Urbar, Mittelrheintal, Deutschland