Zusammenfluss von Rhein und Mosel am Deutschen Eck

Auf dem Bild ist das Deutsche Eck der Stadt Koblenz zu sehen. Es handelt sich um eine künstlich errichtete Landzunge, die sich an der Mündung der Mosel in den Rhein befindet. Das Deutsche Eck gilt als das Wahrzeichen der Stadt Koblenz und als bekannten Anziehungspunkt für Touristen aus aller Herren Länder. Auch ist sie ein nach der Haager Konvention geschütztes Kulturgut. Hier befindet sich das berühmte im Jahr 1897 eingeweihte Kaiser-Wilhelm-Denkmal, das an die im Jahr 1871 erfolgte Deutsche Reichsgründung erinnern sollte. Das Reiterbild besitzt eine Gesamtgröße von stattlichen 44 Metern. Der Sockel der im Zweiten Weltkrieg stark beschädigten Statue galt zwischen 1953 und 1990 als Mahnmal der Deutschen Einheit. Im Jahr 1993 wurde die zerstörte Skulptur nachgebaut und auf dem Sockel angebracht. Das Deutsche Eck ist heute unter anderem Veranstaltungsort des weit über die Region hinaus bekannten Events Rhein in Flammen.

Deutsches Eck in Koblenz  im Mittelrheintal Blick auf Bacharach
Koblenz Deutsches Eck

Landkarte

Foto: Koblenz Deutsches Eck
Kategorien: Highlights

Lage: Koblenz, Mittelrheintal, Deutschland