Titelbild

Gedeonseck

Diese Aufnahme zeigt den Blick vom Aussichtspunkt Gedeonseck auf die Rheinschleife Bopparder Hamm. Hier besteht auch die Möglichkeit, den Gleitschirmfliegern bei ihren Flügen über dem Rhein zuschauen. Zudem gibt es an dem Ort ein gemütliches Ausflugslokal, in dem sich Besucher bei Getränken und kleinen Speisen stärken können.

Das Gedeonseck wurde nach dem im 19. Jahrhundert gelebten Pfarrer und Heimatdichter Johann Baptist Berger benannt. Tätig war dieser in der St. Severuskirche in Boppard. Unter dem Künstlernamen "Gedeon von der Heide" trat er des Weiteren als Dichter auf. Oft pausierte er bei seinen Ausritten am Gedeonseck und ließ sich dort zu neuen Werken inspirieren.

Gedeonseck

Foto: Gedeonseck



Geographische Lage

Ort: Boppard, Mittelrheintal, Deutschland