Titelbild

Schauspielhaus und Oper am Offenbachplatz in Köln

Der Kölner Offenbachplatz befindet sich an der Nord-Süd-Fahrt im Mittelpunkt der Innenstadt. Seinen Namen erhielt er zu Ehren des zwischen 1819 und 1880 gelebten Kölner Komponisten und Musikers Jacques Offenbach. Der Platz unterteilt sich in den großen Offenbachplatz mit dem 1957 nach den Plänen von Wilhelm Riphahn errichteten Opernhaus und den kleinen Offenbachplatz. Auf letzterem steht der Pavillonbau des Theaterrestaurants "Opernterrassen". Zudem enstand hier zwischen 1960 und 1962 das Kölner Schauspielhaus als drittes Element des beeindruckendenn Ensembles. Die Aufnahme zeigt einen Blick auf seine Außenspielspätte. Im Vordergrund ist des Weiteren die Bronzeplastik der Sappho von Émile-Antoine Bourdelle (1861-1929) zu sehen.

Dufthaus 4711 in Köln Region Köln Neumarkt in Köln
Schauspielhaus und Oper am Offenbachplatz

Landkarte

Foto: Schauspielhaus und Oper am Offenbachplatz
Kategorien: Moderne Bauwerke, Freizeit & Unterhaltung

Lage: Köln, Region Köln, Deutschland