Titelbild

Koblenz-Ehrenbreitstein

Die Aufnahme zeigt einen Blick auf das nördliche Ende des Stadtteils Ehrenbreitstein am rechten Rheinufer. Oberhalb thront die imposante Festung Ehrenbreitstein auf einem 118 Meter hohen Felsen. Sie entstand in ihrem heutigen Erscheinungsbild zwischen 1817 und 1821. Bis 1918 wurde das solide Bauwerk von der preußischen Armee genutzt. Auch diente es der Sicherung des Mittelrheintals sowie der kompletten Verkehrsinfrastruktur, zu der beispielsweise die Flussübergänge und die bei Koblenz verlaufenden Bahnwege zählten. Heute ist sie Eigentum des Bundeslandes Rheinland-Pfalz. In dem Gebäude sind das Landesmuseum Koblenz, die Koblenzer Jugendherberge, das Ehrenmal des Deutschen Heeres und einige Verwaltungsstellen untergebracht.

Koblenz Ehrenbreitstein

Foto: Koblenz Ehrenbreitstein



Geographische Lage

Ort: Koblenz, Deutschland