Hildesheim Wedekindhaus

Das Wedekindhaus steht auf dem Marktplatz der niedersächsischen Stadt Hildesheim. Das Originalgebäude wurde im Jahr 1598 durch den Kaufmann Hans Storre als Wohn- und Geschäftshaus im Renaissancestil erbaut. Der Name des Bauwerks geht jedoch auf dessen nachfolgenden Eigentümer zurück. Im Zuge des Zweiten Weltkrieges wurde das Wedekindhaus durch einen Bombenangriff im Jahr 1945 dem Erdboden gleich gemacht. Es entstand ein Neubau, dessen Fassade zwischen 1984 und 1986 nach historischem Vorbild rekontruiert wurde. Heute ist in seinen Räumlichkeiten der Hauptsitz der Stadtsparkasse untergebracht.

Hildesheim Rathaus Hildesheim Hildesheim Tempelhaus
Hildesheim Wedekindhaus

Landkarte

Foto: Hildesheim Wedekindhaus
Kategorien: Historische Bauwerke

Lage: Hildesheim, Deutschland