Hildesheim Kehrwiederturm

Der auf dem Bild gezeigte 30 Meter hohe Kehrwiederturm ist ein aus Bruchsteinen erbauter Wehrturm, der sich in der Hildesheimer Keßlerstraße befindet. Bei ihm handelt es sich um den letzten erhaltenen der ehemals vier Türme der Stadtbefestigung. Über den Zeitpunkt der Errichtung sind sich Historiker uneinig. In einigen Dokumenten wird das Jahr 1456 aufgeführt, anderen schriftlichen Quellen zufolge enstand das Bauwerk um 1300. An dem Turm wurden zuletzt 1982 umfassende Sanierungsarbeiten vorgenommen. Seit dieser Zeit wird er vom Kunstverein Hildesheim unter anderem für Ausstellungen genutzt. Daneben bietet das Hildesheimer Standesamt in seinen Räumlichkeiten Trauungen an.

Hildesheim Neustadt Hildesheim Hildesheim Kehrwiederwall
Hildesheim Kehrwiederturm

Landkarte

Foto: Hildesheim Kehrwiederturm
Kategorien: Historische Bauwerke

Lage: Hildesheim, Deutschland