Titelbild

Verna-Park - Der Stadtpark von Rüsselsheim

Der Verna-Park gilt als der Stadtpark von Rüsselsheim. Benannt wurde er nach den Freiherrn von Verna, die die Anlage nach romantischem Vorbild gestalten ließen. Später erbte der Freiherr von Seckendorf das Anwesen, das er 1911 an die Stadt Rüsselsheim verkaufte. Ein Jahr danach wurde der Park für die Allgemeinheit zugänglich gemacht. Zu der Anlage gehört auch die ehemalige Villa der Freiherrn von Verna, in der sich mittlerweile der Sitz des Ordnungsamtes befindet.

Heute ist der Park ein beliebter Anziehungspunkt für Besucher aller Altersklassen. Seinen spätromantischen Charakter hat er weitgehend beibehalten. Zudem hebt er sich durch seine zahlreichen exotischen Pflanzen in besonderer Weise hervor. Zu den Sehenswürdigkeiten der Anlage gehören neben dem Palais Verna auch die Burgruine sowie die Alte Mühle. Teil des eindrucksvollen Parks sind des Weiteren ein Teich sowie ein Spielplatz für junge Besucher.

Stadtpark Rüsselsheim

Foto: Stadtpark Rüsselsheim

Stadtpark Rüsselsheim

Geographische Lage

Ort: Rüsselsheim, Hessisches Ried, Deutschland