Titelbild

Phil Schäfer II Museum Erfelden

Beim Phil Schäfer II Museum handelt es sich um das Heimatmuseum des Riedstädter Stadtteils Erfelden. Untergebracht ist die nach ihrem Gründer benannte Ausstellung in den Räumlichkeiten des Historischen Rathauses, das im 16. Jahrhundert errichtet wurde.

Das Museum hält für Besucher zahlreiche prähistorische und jungsteinzeitliche Funde bereit. Auch präparierte Tiere vom Naturschutzgebiet Kühkopf-Knoblochsaue, Literatur über die Region sowie alte Rheinkarten sind Teil der vielseitigen Ausstellung. Besucher finden in den Räumlichkeiten zudem eine umfassende Sammlung von Werkzeugen und Gerätschaften aus dem Handwerk, der Fischerei, der Landwirtschaft sowie Gegenstände aus einem typischen kleinbäuerlichen Haushalt vor. Auch das komplett erhaltene Gemeindearchiv vom 17. Jahrhundert bis ins Jahr 1977 kann besichtigt werden. Ein weiterer Themenschwerpunkt des Museums ist der Rheinübergang der schwedischen Truppen bei Erfelden unter König Gustav Adolf zu Zeiten des 30-jährigen Krieges.

In regelmäßigen Abständen finden in den historischen Räumlichkeiten zudem Sonderausstellungen und diverse Vorführungen statt.

Heimatmuseum Erfelden

Foto: Heimatmuseum Erfelden

Kategorie: Museen im Hessischen Ried



Geographische Lage

Ort: Riedstadt, Hessisches Ried, Deutschland