Titelbild

Museum im Ritterhaus in Osterode

Das Museum im Ritterhaus in Osterode ist in einem historischen Fachwerkhaus aus dem 17. Jahrhundert untergebracht. Auf drei Stockwerken unternehmen Besucher eine spannende Reise durch die Geschichte der Stadt und der Region. Die Ausstellung untergliedert sich in insgesamt zehn Abteilungen. Zu den Themen gehören unter anderem die Entwicklung der Industrie und des Handwerks, die Forstarbeit im Stadtwald, das Apothekenwesen sowie die Mode vergangener Zeiten.

Ein weiterer Bereich widmet sich der Tätigkeit des spätgotischen Bildschnitzers Tilman Riemenschneider. Als Attraktion im Ritterhaus gilt zudem eine Hauptrequisite des aus dem 2016 erschienenen Kinderfilms Die Kleine Hexe, der teilweise auch im Harz gedreht wurde. Bei dieser handelt es sich um den Thron der in der Handlung vorkommenden Oberhexe. Ergänzt wird das Angebot des Museums des Weiteren durch wechselnde Sonderausstellungen, Vorträge, Konzerte und andere Veranstaltungen.

Museum im Ritterhaus in Osterode

Foto: Museum im Ritterhaus in Osterode

Kategorie: Museen im Harz

Geographische Lage

Ort: Osterode, Südharz, Harz, Deutschland

Adresse:
Museum im Ritterhaus
Rollberg 32
37520 Osterode am Harz

Website: wibo.osterode.de/museum/