Korte Klippe am Baldeneysee

Die Korte-Klippe ist ein Aussichtspunkt, der sich am Baldeneysee im Essener Stadtteil Heisingen am Südrand des Schellenberger Waldes befindet. Benannt wurde er nach dem 1950 verstorbenen Essener Gartenbaudirektor Rudolf Korte. Von hier aus haben Besucher einen herrlichen Ausblick auf den gesamten See sowie die südlich gelegenen Stadtteile Fischlaken und Heidhausen. Rund 600 Meter weiter westlich liegt die Ruine Isenburg. Zudem erstreckt sich unterhalb der Klippe der Geologische Wanderweg am Baldeneysee. Diese Aufnahme entstand etwas unterhalb der Korte-Klippe am Wanderweg zur Ruine Isenburg.

Burgruine Isenburg Essen Zeche Zollverein in Essen
Essen Korte Klippe

Landkarte

Foto: Essen Korte Klippe
Kategorien: Naturdenkmäler & Schutzgebiete, Wandergebiete, Aussichtspunkte

Lage: Essen, Deutschland