Pfautaube

Das Bild zeigt eine ganz besondere Bewohnerin der bei Eisenach gelegenen Wartburg. Bei dieser handelt es sich um eine Pfautaube, die vermutlich zu den ältesten gezüchteten Tauben der Welt gehört. Zahlreiche dieser Tauben haben auf der Wartburg ihr Zuhause gefunden. Einer Legende zufolge brachte die Heilige Elisabeth im Jahr 1211 diese Vogelart mitsamt ihrer reichen Mitgift dorthin. Historische Dokumente belegen allerdings, dass die ersten Pfautauben erst im 16. Jahrhundert von Indien aus nach Europa gelangten. Auf einer von Ferdinand Gropius gestalteten Darstellung der Vorburg konnte man bereits 1823 einen Taubenschlag mit diesen weißen Vögeln erkennen.

Wartburg-Tauben Eisenach Eisenach Marktplatz
Eisenach Wartburg Pfautaube

Landkarte

Foto: Eisenach Wartburg Pfautaube

Lage: Eisenach, Deutschland



Nach oben Seite drucken