Titelbild

Waldfriedhof Darmstadt

Der Waldfriedhof befindet sich in einem westlich von Darmstadt gelegenen Waldstück. Mit einer Fläche von insgesamt 33 Hektar handelt es sich um die größte Beisetzungsstätte der südhessischen Wissenschaftsstadt. Angelegt wurde der Friedhof zu Beginn des Ersten Weltkrieges nach den Entwürfen des Stadtbaurats August Buxbaum in Form eines Hufeisens, die Anordnung erfolgte symmetrisch durch den großen Hauptweg, mehrere Diagonalen sowie Rundwege.

Sehr sehenswert ist vor allem der Eingangsbereich des Areals, der sich durch seine markante Architektur in besonderer Weise hervorhebt. Er besteht unter anderem aus einem Portal sowie dem halbrunden Säulengang, in dem Grüfte mit schweren Deckeln errichtet wurden. Auf der Ost- und Westseite stehen des Weiteren zwei symmetrisch gestaltete Kuppelbauten sowie die Verwaltungs- und Wohngebäude am Ende des Säulengangs. Auf dem Gelände befindet sich zudem das städtische Krematorium, das zwischen 1913 und 1914 erbaut wurde.

Waldfriedhof Darmstadt

Foto: Waldfriedhof Darmstadt



Geographische Lage

Ort: Darmstadt, Deutschland