Titelbild

Herrngarten in Darmstadt

Der Herrngarten ist der größte und älteste Park in Darmstadt. Angelegt wurde er im Laufe des 16. Jahrhunderts, indem man mehrere bereits bestehende Gärten zusammelegte. Im Auftrag der Landgräfin Karoline erfolgte im Jahr 1766 die Umgestaltung des Herrngartens nach dem Vorbild einer englischen Parkanlage. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts machte Großherzog Ludwig I. infolge eines Erlasses den Park für die Allgemeinheit zugänglich. Heute ist er ein beliebtes Ausflugsziel und Erholungsgebiet inmitten der Großstadt.

Ein Anziehungspunkt für Familien mit Kindern ist der zugehörige nahe der Kirche St. Elisabeth liegende Aktivspielplatz. Zu diesem gehören beispielsweise eine BMX-Bahn, ein Sportfeld, eine Seilbahn, ein Bolzplatz und eine Lagerfeuerstelle. Hier befindet sich auch der 12 Meter hohe Herrngartenberg.

Herrngarten in Darmstadt

Landkarte

Foto: Herrngarten in Darmstadt

Lage: Darmstadt, , Deutschland