Titelbild

Konstanzer Rathaus

Das Rathaus in Konstanz setzt sich aus dem einstigen im 16. Jahrhundert errichteten Zunfthaus der Leinweber sowie dem dahinter liegenden Haus "Zum Thurgau" zusammen. Es zeigt eine einmalige Mischung an Baustilen aus unterschiedlichen Epochen. Sehr sehenswert ist auch sein im Stil der italienischen Renaissance gestalteter Innenhof. Als weitere Attraktion des vielseitigen Gebäudekomplexes gelten die zur Kanzleistraße zeigenende Fresken von Ferdinand Wagner aus dem Jahr 1864. Sie zeigt bedeutende Szenen aus der Stadtgeschichte, wie beispielsweise die 1417 erfolgte Belehnung des Burggrafen von Nürnberg mit der Mark Brandenburg oder auch den Kampf der evangelischen Stadtbevölkerung gegen die Truppen des katholischen Kaisers Karls V.. Im ersten Obergeschoss des Verwaltungsgebäudes befinden sich zudem einzigartige von Carl von Häberlin gestaltete Wandmalerein aus dem Jahr 1898.

Lange Zeit diente das Rathaus als Kanzlei. Heute sind in seinen Räumlichkeiten neben dem Sitz des Oberbürgermeisters auch Teile der Stadtverwaltung untergebracht.

Konstanz Rathaus

Foto: Konstanz Rathaus

Kategorie: Highlights am Bodensee



Geographische Lage

Ort: Konstanz, Konstanz, Bodensee, Deutschland