Breitscheidplatz mit Gedächtniskirche

Das Foto zeigt die Umgebung rund um den Berliner Breitscheidplatz an der U-Bahn-Station Zoologischer Garten mit dem Europacenter und der Gedächtniskirche im Hintergrund. Der Platz gilt als das westliche Gegenstück zu dem im früheren Ost-Berlin gelegenen Alexanderplatz. Während letzterer aufgrund seiner einheitlichen Architektur eine charakteristische Ausstrahlung entfaltet, wirkt die Gestaltung des Breitscheidplatzes eher wahllos.

Neben der Gedächtniskirche gilt das Europacenter als das bedeutendste Bauwerk an diesem Standort. Letzteres wurde zwischen 1963 und 1965 erbaut und entwickelte sich zum Wahrzeichen West-Berlins. Wegen seines sich auf dem Dach drehenden Mercedessterns wird das 22-stöckige und 86 Meter hohe Hochhaus auch als "i-Punkt" bezeichnet. Das Europacenter ist ein imposanter Komplex, der sich aus verschiedenen Baukörpern zusammensetzt. Der zweistöckige Sockelbau, der mitsamt der unteren Etage von Gastronomie und Geschäften genutzt wird, erstreckt sich über die komplette Grundstücksfläche. Weitere Bestandteile des Bauwerks sind das Hotel Palace an der Budapester Straße, das frühere Kino an der Tauentzienstraße sowie das benachbarte Appartementhaus.

Kaufhaus des Westens (KaDeWe) Berlin Kaiser Wilhelm Gedächtniskirche
Breitscheidplatz

Landkarte

Foto: Breitscheidplatz
Kategorien: Verkehr

Lage: Berlin, Deutschland