Titelbild

Naturkundemuseum Bamberg

Das Naturkundemuseum ist in dem ehemaligen Jesuitenkolleg in Bamberg untergebracht. In den historischen Räumlichkeiten finden Besucher einen der ältesten und schönsten Naturkunderäume weltweit vor, den sogenannten Bamberger Vogelsaal. Ins Leben gerufen wurde dieser vor mehr als 200 Jahren von Fürstbischof Franz Ludwig v. Erthal als universitäres "Naturalienkabinett".

Dieses im frühklassizistischen Stil eingerichtete Zimmer hält mehrere tausend originale Tierpräparate bereit, die teilweise aus fernen Ländern stammen. Mittlerweile besteht auch die Möglichkeit, diesen Raum eigenständig mittels einer kostenlosen Smartphone-App zu erkunden. Zu dem Museum gehören des Weiteren moderne Dauerausstellungen zu verschiedenen naturkundlichen Themenbereichen sowie ein Medienraum. Letzterer besticht durch seine vielseitige multimediale Präsentation zum Thema "Die Biosphäre - vom Kreislauf des Lebens".

Bamberg Naturkundemuseum

Foto: Bamberg Naturkundemuseum

Kategorie: Museen in Bamberg



Geographische Lage

Ort: Bamberg, Deutschland