Steinerne Rinne bei Wolfsbronn

Bei der auf dem Bild zu sehenden Steinernen Rinne handelt es sich um ein Naturschauspiel der besonderen Art. Sie befindet sich bei Wolfsbronn im Naturpark Altmühltal. Das Quellwasser fließt über einen 120 Meter langen und bis zu 160 cm hohen Kalksockel den nördlichen Steilabfall des Lunkenberges hinab. Aufgrund von Kalkablagerungen vergrößert sich der Damm der Rinne jedes Jahr ein wenig mehr.

In der Regel kommen diese sogenannten Kalktuffe als Flächen oder in breiten Wölbungen vor. In diesem besonderen Fall haben sie sich zu einer linearen, in Richtung des fließenden Wassers ziehenden Erhöhung aufgebaut. Normalerweise entsteht ein Flussbett durch die erosive Kraft des fließenden Wassers, das sich in den Boden gräbt. Dieses wächst bei der Steinernen Rinnen durch die Ablagerung des Kalkes in die Höhe.

Altstadt von Gunzenhausen  im Altmühltal Naturdenkmal Steinerne Rinne
Steinerne Rinne

Landkarte

Foto: Steinerne Rinne
Kategorien: Highlights, Naturdenkmäler & Schutzgebiete, Spaziergänge

Lage: Wolfsbronn, Naturpark Altmühltal, Deutschland