Titelbild

Altmühlmünster

Das Altmühlmünster ist eine ehemalige Abtei, die sich in der gleichnamigen Gemeinde nahe Riedenburg befindet. Von diesem Kloster existiert heute allerdings nur noch die Kirche. Vermutungen zufolge soll es um 800 schon ein Benediktinerkloster in dem Ort gegeben haben, was jedoch urkundlich nicht nachweisbar ist. Wahrscheinlich entwickelte sich aus dieser Siedlung ein Pfarrdorf, welches 1154 zum ersten Mal in Dokumenten auftauchte. Ein Jahr später stifteten die Burggrafen von Riedenburg ein Kloster, das sie im Jahr 1158 dem Templerorden überschrieben. Im Zuge der europaweiten Ausschaltung dieser Gemeinschaft ging die Abtei an den Johanniterorden. Bis Anfang des 19. Jahrhunderts blieb Altmühlmünster eine der wichtigsten Johanniterklöster in der gesamten Region. Danach wurde die Abtei im Jahr 1808 als Folge der Säkularisation vollständig aufgelöst. Der Gebäudekomplex verfiel daraufhin.

Riedenburg Kristallmuseum Naturpark Altmühltal Burg Prunn
Altmühlmünster bei Riedenburg

Landkarte

Foto: Altmühlmünster bei Riedenburg
Kategorien: Historische Bauwerke

Lage: Altmühlmünster, Naturpark Altmühltal, Deutschland