Vaalserberg bei Aachen

Blick vom Balduin-Turm auf die Hochebene des Vaalserbergs. Dieser galt mit einer Erhebung von 322,7 Metern bis am 10. Oktober 2010 als der höchste Berg Hollands. Dies änderte sich, als mit der Aufhebung der Niederländischen Antillen die karibische Insel Saba mit dem 877 Meter hohen Vulkan Mount Scenery als "Besondere Gemeinde" in die Niederlande integriert wurde. Über den Vaalserberg erstrecken sich die Landesgrenzen zwischen Deutschland, Belgien und den Niederlanden. Das Dreiländereck befindet sich somit exakt auf seinem Gipfel. Aufgrund seiner vielfältigen Freizeitangebote gilt es als beliebtes Ausflugsziele weit über die Region hinaus. Etwa fünf Kilometer südwestlich des Vaalserbergs liegt die Aachener Innenstadt.

Der ca. 50 Meter hohe Balduin-Turm wurde nach dem belgischen König Balduin benannt. Er steht im belgischen Teil des Berges, sechs Meter neben der deutschen und zwanzig Meter neben der holländischen Grenze. Für Besucher ist seine Aussichtsplattform sowohl zu Fuß als auch über einen Aufzug erreichbar.

Dreiländereck bei Aachen Marktplatz in Aachen
Vaalserberg

Landkarte

Foto: Vaalserberg
Kategorien: Wandergebiete, Spaziergänge, Aussichtspunkte, Freizeit & Unterhaltung

Lage: Aachen, Deutschland