Roter Blitz in Palma de Mallorca

Ein sehr empfehlenswerter Ausflugstipp für Mallorca-Urlauber ist eine Fahrt mit dem Roten Blitz. Hierbei handelt es sich um eine elektrisch betriebene Schmalspurbahn, die am Bahnhof der Placa Espanya in Palma startet. Die Bahnverbindung existiert seit 1912. Bis in die 1960er Jahre wurden über diese in erster Linie Orangen nach Palma transportiert. Heute wird der Rote Blitz vor allem von Touristen genutzt. Nachdem der Zug Palma verlassen hat, fährt er in gemächlichem Tempo in Richtung der Berge des Tramuntana-Gebirges. Vorbei geht es an zahlreichen Mandel- und Olivenhainen. Sehr zu empfehlen ist die Tour in der Zeit zwischen Ende Januar und März, wenn die Mandelbäume in voller Blüte stehen. Nach 27 Kilometern erreicht der Rote Blitz seinen Endbahnhof in Soller. Die kleine Stadt befindet sich im Nordwesten der Baleareninsel und ist vor allem für den Anbau von Oliven, Orangen und anderen Zitrusfrüchten bekannt.

Convent de San Francesc Mallorca Plaza Espana in Palma de Mallorca
Roter Blitz in Palma de Mallorca

Landkarte

Foto: Roter Blitz in Palma de Mallorca
Kategorien: Highlights, Verkehr

Lage: Palma de Mallorca, Mallorca, Spanien