Titelbild

Mariensäule

Die Mariensäule befindet sich in einer Höhe von 300 Metern auf dem Pulsberg bei Trier. Auf dem eindrucksvollen Denkmal ist die Jungfrau Maria zu sehen. Errichtet wurde die Säule im 19. Jahrhundert vor dem Hintergrund von Konflikten zwischen den katholischen Einwohnern und der preußisch-protestantischen Regierung. Die Säule galt hierbei als Machtdemonstration der Katholiken, die auf diese Weise zeigten, welchem Glauben sie auch in Zukunft angehören wollten. 2007 wurden an dem Monument umfassende Sanierungen vorgenommen. Bis heute gilt es als beliebter Anlaufpunkt für Besucher. Von hier aus haben sie einen einmaligen Ausblick über die Stadt Trier und das Moseltal.

Trier Mariensäule

Landkarte

Foto: Trier Mariensäule

Lage: Trier, Deutschland