Schill-Denkmal in Stralsund

Das Schill-Denkmal in Stralsund wurde im Jahr 1909 zum Gedenken an den preußischen Offizier Ferdinand von Schill eingeweiht. Es befindet sich auf dem Olof-Palme-Platz in der Altstadt.

Von Schill wurde durch das von ihm ins Leben gerufene und geführte Freikorps Schillsche Jäger bekannt. Er versuchte, die Preußen zum Aufstand gegen die unter Napoleon bestehende Fremdherrschaft zu bewegen. Mit seiner Husarenschar zog er daher zum Kampf nach Stralsund. Von Schill fiel im Jahr 1809 in einem Straßenkampf gegen eine deutlich überlegene Anzahl an Gegnern. Das Andenken an ihn wird in der Hansestadt Stralsund durch die Benennung einer Schule und Straße sowie weitere Gedenktafeln bewahrt.

Stralsund Knieperteich Stralsund Stralsund Theater
Schill-Denkmal in Stralsund

Landkarte

Foto: Schill-Denkmal in Stralsund
Kategorien: Kunstwerke & Denkmäler

Lage: Stralsund, Deutschland



Nach oben Seite drucken