Haddebyer Noor bei Haithabu

Das Wikingermuseum Haithabu verfügt neben einer großen Ausstellung auch über eine Außenanlage mit rekonstruierten Wikingerhäusern. Die Anlage ist auf einer Seite von einem Halbkreiswall umgeben und grenzt auf der anderen Seite an die Schlei. Haithabu war zwischen dem 8. und dem 11. Jahrhunderts ein wichtiges Handelszentrum in Nordeuropa und verfügte an dieser Stelle über einen geschützten Hafen. Geschützt war er nicht nur vor Wind und Wetter der Ostsee. Durch seine Lage am Ende des über 40 Kilometer langen Ostseearms Schlei war er auch vor Angreifern vom offenen Meer abgeschottet. Schiffe, die sich dem Hafen näherten, konnten frühzeitig ausgemacht werden.

Wikingermuseum Schleswig  an der Schlei Ortsschild von Arnis
Haddebyer Noor an der Schlei

Landkarte

Foto: Haddebyer Noor an der Schlei
Kategorien: Museen & Ausstellungen, Naturdenkmäler & Schutzgebiete

Lage: Schleswig, Schlei, Deutschland



Nach oben Seite drucken