Klosterhof in Bergen auf Rügen

Das Bild zeigt einen Blick in den Innenhof des Klosters in Bergen auf der Urlaubsinsel Rügen. Ursprünglich war dieses eine Abtei der Zisterzienserinnen. Zwischen dem 12. und 16. Jahrhundert diente das Gebäude als römisch-katholisches Kloster, danach bis 1945 als adliges Fräuleinstift der evangelischen Kirche. Im Jahr 2005 fand die Wiedereröffnung der Anlage als kulturelle Begegnungsstätte statt. Das denkmalgeschützte ehemalige Pförtnerhaus, ein Teil des früheren Refektoriums der Klosters, wurde von dem Architekten Thomas Niessen restauriert. Hierbei kamen vor allem Natursteinklassiker zum Einsatz, wie zum Beispiel Muschelkalk im Inneren des Gebäudes.

Kanzel & Altar der Marienkirche in Bergen auf Rügen  auf Rügen Markt in Bergen auf Rügen
Klosterhof in Bergen auf Rügen

Landkarte

Foto: Klosterhof in Bergen auf Rügen
Kategorien: Historische Bauwerke

Lage: Bergen auf Rügen, Rügen, Deutschland



Nach oben Seite drucken